Ab heute, dem 21.09.2020, haben sich die Zeiten für das Kinderturnen geändert. Wir informieren Sie brand-aktuell:

Kinderturnen für Jungen und Mädchen von 3 bis 6 Jahren

  • Trainingszeiten: Montag, 16:30 – 17:30 Uhr in der Turnhalle der Eugen-Bachmann-Schule

Kinderturnen für Jungen und Mädchen von 6 bis 8 Jahren

  • Trainingszeiten: Montag, 17:45 – 18:45 Uhr in der Turnhalle der Eugen-Bachmann-Schule

Kinderturnen für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren

  • Trainingszeiten: Montag, 17:30 – 18:45 Uhr in der Turnhalle der Eugen-Bachmann-Schule

Die bisherigen Donnerstagzeiten entfallen. (Dies gilt nicht für Zeiten der Leistungsgruppen!)

Sollten sich Zeiten durch andere Einflüsse ändern werden wir Sie auf kürzestem Wege informieren.

Ihr Turnteam.

SG Ligaturnerinnen schaffen den Klassenerhalt in der Landesliga V

Am vergangenen Wochenende konnten die Turnerinnen der SG einen gelungenen Einstieg in die Wettkampfsaison 2020 verbuchen.

Wir gratulieren unseren Jungs zur Herbstmeisterschaft mit 19:1 Punkten (der 2. Offenthal hat 16:4 Punkte). Anfang Dezember 2019 gab es ein 8:2 gegen Frankfurt-Sossenheim und heute ein 6:4 gegen Mühlheim/Kreis Offenbach.

Seit einem Jahr gibt es in Wald-Michelbach den Förderverein der SG Wald-Michelbach und die Bilanz auf das bisher Geleistete und Erreichte fällt ausgesprochen positiv aus. „Wir können bereits heute feststellen, dass die Gründung unseres Fördervereins für die SG sicherlich ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft gewesen ist. Die Zusammenarbeit zwischen beiden Vereinen klappt hervorragend. Die Arbeit im Förderverein macht richtig Spaß, der Vorstand harmoniert bestens“, erklärt Vorsitzender Axel Lammer gegenüber unserer Redaktion.

Was wäre der Sonntagvormittag auf der Wald-Michelbacher Kerwe ohne die Feuerwehrkapelle? Wenn andere noch den Samstagabend auskurieren, haben die 30 Musiker bereits ihre Instrumente ausgepackt, die Stühle auf die Gass gestellt und Platz genommen. Mit „Nessaja“, „So schön ist Blasmusik“, „Dem Land Tirol die Treue“ oder „Böhmische Liebe“ (teilweise komponiert vom langjährigen Dirigenten Hans Rückauer) wird auch dem Letzten im Ortskern klar, dass jetzt weitergefeiert wird. Märsche, Polkas, Walzer unterhalten zum Frühschoppen, bei dem – eine Wohltat nach dem verregneten Samstag – die Sonne scheint.