Bevor im Fußballkreis Bergstraße die Relegationsspiele starten, steht am heutigen Mittwochabend mit dem Kreispokalfinale ein weiterer Saisonhöhepunkt auf dem Programm. Erstmals seit langer Zeit treffen hier zwei Odenwälder Mannschaften aufeinander: A-Ligist SV Lörzenbach und Kreisoberligist SG Wald-Michelbach, die beide zusammen fünf Gruppenligisten aus dem Weg geräumt haben. Unsere Sportredaktion unterhielt sich mit den beiden Trainern Marco Flick (SGW) und Marcel Hanstein (SVL).

Die große Bandbreite der SG Wald-Michelbach zeigen: Dieses Ziel hatte sich der im vergangenen Oktober neu gegründete Förderverein mit der Präsentation der verschiedenen Abteilungen in der Großraumsporthalle gesetzt, betonte der Vorsitzende Axel Lammer. Er freute sich bei seiner Begrüßung, dass so viele Gäste zur Veranstaltung „Ein Verein stellt sich vor“ gekommen waren. Das Motto „SGW 2.0“ zeigte daneben, dass es den Verantwortlichen darum ging, Wald-Michelbachs größten Verein für die Zukunft gut aufzustellen.